Wärme-Contracting

Neue Heizung ohne Anschaffungskosten

Ihre Erdgas-Heizung ist veraltet? Sie wollen von Kohle oder Öl auf umweltfreundliches Erdgas umsteigen? Ihnen sind die Anschaffungskosten zu hoch oder sie scheuen den Aufwand für die Erneuerung der Heizungsanlage?

Das Wärme-Contracting kann für Sie eine gute Lösung sein.

 

Wie funktioniert das?

Die Stadtwerke übernehmen Planung und Installation eines neuen Heizgerätes. Wir übernehmen sämtliche Wartungs-, Reparatur- und Schornsteinfegerkosten. Und wir versorgen Sie mit 100% Wohlfühlwärme.

Sie zahlen lediglich eine monatliche Rate über einen Zeitraum von zunächst zehn Jahren.

Vorteile

  • Planung, Installation, Wartung und Reparaturen werden von den Stadtwerken übernommen.
  • Es entfallen sämtliche Anschaffungs- und Folgekosten für das Heizgerät.
  • Durch den Austausch der veralteten Heizungsanlage gegen eine moderne werden die Energiekosten deutlich gesenkt.
  • Zeitgemäße Anlagen bieten ein enormes Einsparpotenzial an CO2.

 

Nachteile

  • Die Gesamtkosten sind etwas höher, als bei der Anschaffung einer eigenen Heizungsanlage.
  • Man bindet sich über einen langen Zeitraum an seinen Anbieter.

 

Voraussetzungen

! Das Haus/ die Wohnung sind mein Eigentum.

! Ich habe einen Hausanschluss Gas bzw. es wird in absehbarer Zeit ein Anschluss gelegt.

! Heizkörper und Leitungen sind vorhanden und geeignet.

 

Können Sie sich vorstellen, Ihre neue Heizung beim Energieversorger zu kaufen?

Haben Sie Fragen und wünschen Sie eine Beratung? Wir helfen Ihnen weiter:

Angela Meyer 03881 7845-47

Steffi Scharnweber 03881 7845-56

Unsere Mitarbeiterin Angela Meyer im Interview - Stadtwerke-Zeitung Herbst 2018